Loading...

Wer wird 30. Friedenspreisträger?

Ihre Vorschläge sind gefragt! Der Würzburger Friedenspreis würdigt Frauen, Männer und Gruppen, insbesondere aus unserer Region, die sich "von unten her" in besonderer Weise im Bereich Frieden, Völkerverständigung oder Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen einsetzen.

Mehr über uns
Das Team der "Würzburger Woche gegen Rassismus" erhält am 21.07.2024 den Würzburger Friedenspreis.<br>

Das Team der "Würzburger Woche gegen Rassismus" erhält am 21.07.2024 den Würzburger Friedenspreis.

Blog · News · Veranstaltungen

Einladung zur Preisverleihung am 21.07.2024

Einladung zur Preisverleihung am 21.07.2024

Der mit 3000 Euro dotierte 30. Würzburger Friedenspreis geht 2024 an Barış Yüksel und das Team der „Würzburger Woche gegen Rassismus“. Die feierliche Preisverleihung findet am Sonntag, den 21. Juli 2024, um 11 Uhr im Kleinen Haus des frisch renovierten Mainfranken Theaters statt.

Fahrplan zum Friedenspreis 2024

Im Juli 2024 wird der Würzburger Friedenspreis zum 30. Mal verliehen! Der Preis würdigt Engagement aus der Region Unterfranken in den Bereichen Frieden, Völkerverständigung und Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Verleihung Friedenspreis 2023 an

Verleihung Friedenspreis 2023 an "Bergwaldprojekt e.V." Würzburg

2023 ging der mit 3 000 Euro dotierte 29. Würzburger Friedenspreis an den bundesweit aktiven Verein "Bergwaldprojekt" mit Sitz in Würzburg. Mit dieser Entscheidung unterstrich das Friedenspreis-Komitee die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen als eines der Preisträger-Merkmale neben der Völkerverständigung oder der Förderung gewaltfreier Konfliktbearbeitung.

Preisübergabe an

Preisübergabe an "Etz langt's!" in Ansbach

In kleinem, gleichwohl würdevollen Rahmen wurde am 26.3.2021 der Würzburger Friedenspreis 2020 an die Bürgerinitiative "Etz langt's!" übergeben. Ausgezeichnet wird mit dem Friedenspreis das langjährige antimilitaristische Engagement der Gruppe „Etzt langt´s!“.

Top